Regeln zur Veröffentlichung von Kommentaren auf mg3-0.de

Folgende sechs allgemeinen Regeln gelten für die Veröffentlichung von Kommentaren auf mg3-0.de:

1. Konstruktive Grundhaltung

Die Webseite von MG3.0 ist eine öffentliche Plattform für Bürger, die konstruktiv an der städtebaulichen Entwicklung Mönchengladbachs mitdenken wollen. Konstruktiv bedeutet vor allem: Chancen und Potenziale aufzeigen, die Diskussion mit eigenen Vorstellungen für eine gute Zukunft Mönchengladbachs bereichern und sich vorbehaltlos mit den Gedanken des Masterplaners auseinandersetzen.  Konstruktiv bedeutet weiterhin, auch Schwachstellen und Defizite zu benennen, hierfür aber einen Verbesserungsvorschlag mitzuliefern.

Im Ergebnis will die Webseite von MG3.0 einen geschützen Raum bieten, in dem Bürger offen und konstruktiv die Umsetzung des Masterplans begleiten und bereichern können.

2. Umgangston und Netiquette

Jeder hat das Recht auf eine eigene Meinung. Versuchen Sie deshalb nie, Ihre eigene Meinung anderen aufzuzwingen oder Vertreter einer anderen Meinung zu entwürdigen.
Jede Form von Beleidigung, Verstoß gegen die guten Sitten, Sexismus, Rassismus  und Hasspropaganda ist daher ebenso untersagt wie die Aufforderung zu Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen sowie der Aufruf zu Demonstrationen und Kundgebungen jeglicher politischer Richtung.

3. Themenbezug

Die Abgabe von Kommentaren ist thematisch vorstrukturiert. Kommentare können sich auf ein einzelnes vorgestelltes Projekt beziehen, auf einen vorgestellten Interventionsraum oder auf den gesamten Raum des Masterplans. Auch kann ein neues Projekte oder Thema vorgeschlagen und auf die Kommentare anderer eingegangen werden.

4. Beitragslänge

Kommentare sollten eine Länge von 7.500 Zeichen (inkl. Leerzeichen) nicht überschreiten. Es besteht die Möglichkeit, ein Bild mit hochzuladen (siehe dort). Mehrteilige Kommentare sind nicht zulässig.

5. Betragsersteller, Urheberrecht

Sie sind für Ihren veröffentlichten Kommentar selber verantwortlich. Es ist untersagt, Zitate ohne die Angabe einer Quelle bzw. des Urhebers sowie urheberrechtlich geschützes Material, für das keine Nutzungsrechte vorliegen, zu verwenden.

Sie dürfen nur unter einem Namen oder wahlweise einem Pseudonym Kommentare auf mg3-0.de veröffentlichen.  Mehrfachregistrierung unter verschiedenen Namen und/oder Pseudonymen ist untersagt.

Das gewählte Pseudonym darf kein tatsächlicher Namen einer dritten Person sein, kein Markenname, kein Name einer Instutition und Organisation oder keinen in anderer Weise missverständlichen Charakter haben. Die Verantwortung für das gewählte Pseudonym liegt allein bei Ihnen.

Der Verein behält sich vor, Registrierungen, die offenkundig gegen diese Regel verstoßen, zu löschen.
Sie sollten Ihr Passwort nicht an Dritte weitergeben. Sollte Ihnen ein Missbrauch Ihrer Registrierung bekannt werden, so teilen Sie dies dem Verein bitte umgehend mit.

6. Sonstiges

Weiterhin untersagt sind:

  • der Missbrauch der Kommentarfunktion als Werbefläche für Webseiten oder Dienste (Spamming);
  • das kommerzielle oder private Anbieten von Waren oder Dienstleistungen;
  • Links zu externen Webseiten;
  • fremdsprachige Beiträge.

Um die Einhaltung dieser Regeln vor Veröffentlichung eines Kommentars überprüfen zu können, werden die abgeschickten Kommentare zunächst in einem vereinsinternen Redaktionssystem bereitgestellt, wo sie durch den Verein überprüft und dann zur Veröffentlichung freigegeben werden können. Daher kommt es zwischen dem Abschicken eines Kommentars und dessen Veröffentlichung zu einer zeitlichen Verzögerung.

Der Verein behält sich insofern vor, Kommentare nicht für die Veröffentlichung freizugeben, wenn diese gegen obige Regeln verstoßen. Der Verein wird den Kommentarersteller über die Nichtveröffentlichung informieren und gegebenenfalls die Möglichkeit zur regelkonformen Überarbeitung anbieten. Eine redaktionelle Bearbeitung von Kommentaren durch den Verein findet grundsätzlich nicht statt. Es besteht weder Anspruch auf Veröffentlichung noch auf Archivierung oder Löschung veröffentlichter Kommentare.

Der Verein behält sich inhaltliche Änderungen und Ergänzungen dieser Regeln vor.