H2cUm das Gefühl eines Hochschul–Campus zu stärken und um den Aufenthalt im Freien zu fördern, wird südlich der Webschulstraße ein neuer Hochschulpark vorgesehen. Dieser ist der zentrale Erholungsraum für die Studenten, die sich hier treffen, entspannen, lernen oder einfach nur die ansprechende Umgebung genießen können.

Ein Café-Pavillon belebt den Park als Haupt-Anziehungspunkt. Der Park wird südlich von neuen, geschwungenen baulichen Strukturen mit hochschulaffinen Nutzungen begrenzt und geformt. Diese linearen Gebäude profitieren von den Blicken in den Park und auf die Umgebung. Gewerbliche und gastronomische Nutzungen in den Erdgeschossen dieser Gebäude würden den Park weiter beleben.

Es sollte weiterhin versucht werden, durch das Angebot von Studentenwohnungen hier und im Zentrum von Rheydt mehr Studenten zu veranlassen, ihren Wohnort dauerhaft nach Mönchengladbach zu verlegen.

Kommentar hinterlassen

Sie können sich hier anmelden.

Sie müssen sich bei MG3.0 registriert haben, um eigene Kommentare auf mg3-0.de veröffentlichen zu können. Sollten Sie sich auf der vorherigen Webseiten-Version (Entstehung des Masterplans) vor dem 31.12.2012 registriert haben, so müssen Sie sich für die jetzige neue Webseiten-Version erneut registrieren.

Hier erfahren Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren auf mg3-0.de.