Verbindung-Hindeburger_Abteiberg

Um die Kulturachse am Abteiberg besser mit der parallelen Einzelhandelsachse Hindenburgstraße verknüpfen zu können, schlägt der Masterplan vor, eine ursprüngliche Idee des Museumsarchitekten Hans Hollein zu verwirklichen. Er wünschte sich einen Eingangssteg vom Museum bis heran an die Hindenburgstraße, wodurch das Museum unmittelbar von der Hindenburgstraße aus zugänglich wird.

4 Kommentare

  1. Verein MG3-0
    1. April 2017

    G4b Verbindung Hindenburgstraße – Museum Abteiberg: Das IHK-Magazin vom April 2017 berichtet über den Kauf zweier Immobilien an der Hindenburgstraße durch die Mönchengladbacher Entwicklungsgesellschaft EWMG. Hierdurch rückt der geplante Durchstich von der Hindenburgstraße zum Museum Abteiberg erneut näher.

    http://www.mg3-0.de/wp-content/uploads/2017/04/1704_IHK-magazin_M%C3%B6nchengladbacher-EWMG-kauft-zwei-Immobilien.pdf

  2. Verein MG3-0
    12. März 2017

    G4b Verbindung Hindenburgstraße – Museum Abteiberg: Der Extra Tipp berichtet am 12.03.2017 darüber, dass die Stadt nun im Besitz zweier Schlüsselimmobilien an der oberen Hindenburgstraße ist. Damit ist man ein weiteres Stück näher am Durchstich zum Museum Abteiberg.

    http://www.extra-tipp-moenchengladbach.de/die-stadt/die-stadt-kauft-schl-252-sselimmobilien-aid-1.6680113

  3. Verein MG3-0
    8. März 2017

    G4b Verbindung Hindenburgstraße – Museum Abteiberg: Das Stadttochter EWMG hat zwei als Schlüsselimmobilien geltende Häuser an der oberen Hindenburgstraße gekauft. Der Durchstich zum Museum Abteiberg ist geplant. Darüber informiert die RP am 08.03.2017

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moenchengladbach/hindenburgstrasse-ewmg-kauft-haeuser-aid-1.6674054

  4. Verein MG3-0
    7. März 2017

    G4b Verbindung Hindenburgstraße – Museum Abteiberg: Die Stadt Mönchengladbach informiert in einer Pressemitteilung am 07.03.2017 über den jetzt städtischen Besitz zweier Schlüsselimmobilien in der Hindenburgstraße. Somit rückt der seitens der Stadt geplante Durchstich von der Hindenburgstraße zum Museum Abteiberg erneut ein Stück näher.

    http://www.presse-service.de/data.cfm/static/956054.html

Kommentar hinterlassen

Sie können sich hier anmelden.

Sie müssen sich bei MG3.0 registriert haben, um eigene Kommentare auf mg3-0.de veröffentlichen zu können. Sollten Sie sich auf der vorherigen Webseiten-Version (Entstehung des Masterplans) vor dem 31.12.2012 registriert haben, so müssen Sie sich für die jetzige neue Webseiten-Version erneut registrieren.

Hier erfahren Sie die Regeln für die Veröffentlichung von Kommentaren auf mg3-0.de.